Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 1.000 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Polen

7 Tage
Die Höhepunkte Südpolens mit Breslau und Krakau

  • Gruppenreisen
  • Städte- / Kurz- und Rundreisen

Ihre Inklusivleistungen:

* Fahrt im modernen Nichtraucher Fernreisebus
* 6 x Übernachtung mit Halbpension in bekannten Mittelklassehotels
* Alle Zimmer mit Du/WC, Sat.- TV, Telefon
* Stadtführung in Breslau, halbtägig
* Stadtführung in Krakau inkl. Eintritt und Führung Marienkirche
* Reiseleitung für Tagesausflug Hohe Tatra
* Floßfahrt auf dem Dunajec (wetterabhängig)
* Kostprobe der regionalen Spezialität: Räucherkäse „Oszypek“
* Eintritt und örtliche Führung im Pauliner Kloster Tschenstochau
* Reiseleitung für Tagesausflug Riesengebirge
* Eintritte zum Kochelfall und Stabkirche Wang
* Rübezahlabend am letzten Abend im Riesengebirge mit Musik in Rahmen der HP

weitere Programmpunkte/Leistungen zubuchbar:

+ Eintritt Aula Leopoldina (historischer Barocksaal der Uni Breslau) und / oder der Jahrhunderthalle
+ Eintritt in die Wawelkathedrale
+ Eintritt und Führung im Schloss Wawel „königliche Gemächer“
+ Abendessen im Restaurant „Klezmer Hois“
+ Besichtigung Künsterviertel Kazimierz

+ Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Zu unseren Gruppenreisen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Nutzen Sie dazu bitte unser Anfrageformular für Gruppenreisen.

Angebot merken

7 Tage
Die Höhepunkte Südpolens mit Breslau und Krakau

  • Polen

  • Gruppenreisen
  • Städte- / Kurz- und Rundreisen

Eine Reise durch Polens Süden beginnt natürlich in Schlesiens Kulturstadt Breslau. Bereits seit Jahrhunderten ein kulturelles Zentrum in Mitteleuropa, wurde diese Bedeutung wieder aufgefrischt. Der Streifzug durch Landschaft und Geschichte dieser Region führt uns zu ihrem bedeutendsten Wallfahrtsort: Tschenstochau. Das nahegelegene Krakau, eine der prachtvollsten und schönsten Städte Europas, bietet Sehenswürdigkeiten von höchstem Rang. Am Ende der Reise wartet mit dem geruhsamen Riesengebirge und seiner Schneekoppe ein weiteres Highlight.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise nach Breslau
Sie reisen vorbei an Hannover, Berlin und Cottbus in die Schlesische Metropole Breslau. Abendessen und Übernachtung im schönen Hotel.

2. Tag: Stadtführung Breslau und Fahrt nach Krakau
Vormittags erleben Sie Breslau, die alte Stadt an der Oder, bei einer Stadtführung. Die Stadt der Zwerge wartet mit bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem historischen Rathaus, dem Marktplatz/Ring, Sandinsel und Dominsel auf. Am frühen Nachmittags geht es weiter nach Krakau. Hier verbringen Sie die nächsten 3 Nächte.

3. Tag: Stadtführung in Krakau
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Stadtführer zum Besuch des Wawelhügels. Sie sehen die Kathedrale und das Schloss, die ehemalige Residenz der polnischen Könige. Im Anschluss erkunden
Sie die Altstadt. Die Marienkirche am berühmten Rynek Glowny ist das Wahrzeichen der Stadt. In der
Mitte befinden sich die Tuchhallen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Ausflug in die Hohe Tatra mit Zakopane
Die Hohe Tatra, erstreckt sich in der Grenzregion zwischen Polen und der Slowakei und ist Polens
Wintersportgebiet Nr. 1. Wir besuchen den Ort Zakopane, bekannt von den Skiweltcups. Der alte
Ortskern mit den typischen Holzhäusern der Tatra-Region ist von der Holzbauweise der Region
geprägt. Am Nachmittag unternehmen wir eine Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec.

5. Tag: Paulinerkloster Tschenstochau
Morgens verlassen wir Krakau, und fahren nach Tschenstochau. Hier steht das Paulinerkloster mit
dem Bildnis der Schwarzen Madonna, der wohl wichtigste Wallfahrtsort in Polen. Nach der
ausführlichen Besichtigung geht es für zwei Nächte weiter ins Riesengebirge.

6. Tag: Riesengebirgsrundfahrt
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren örtlichen Reiseleiter und starten zu einer Rundfahrt durch das Riesengebirge auf den Spuren des Berggeistes Rübezahl. Sie besichtigen die norwegische Stabkirche Wang, einer der vielen imposanten Holzkirchen in Südpolen. Weiter zum
sagenumwobenen Kochelfall, einen malerisch in einer Schlucht gelegenen Wasserfall. Übernachtung und Abendessen im Hotel, bei gutem Wetter als Grillabend mit Musik.

7.Tag: Rückreise
Gut gestärkt am Frühstücksbuffet erfolgt die Rückreise.

Ihre Inklusivleistungen:

* Fahrt im modernen Nichtraucher Fernreisebus
* 6 x Übernachtung mit Halbpension in bekannten Mittelklassehotels
* Alle Zimmer mit Du/WC, Sat.- TV, Telefon
* Stadtführung in Breslau, halbtägig
* Stadtführung in Krakau inkl. Eintritt und Führung Marienkirche
* Reiseleitung für Tagesausflug Hohe Tatra
* Floßfahrt auf dem Dunajec (wetterabhängig)
* Kostprobe der regionalen Spezialität: Räucherkäse „Oszypek“
* Eintritt und örtliche Führung im Pauliner Kloster Tschenstochau
* Reiseleitung für Tagesausflug Riesengebirge
* Eintritte zum Kochelfall und Stabkirche Wang
* Rübezahlabend am letzten Abend im Riesengebirge mit Musik in Rahmen der HP

weitere Programmpunkte/Leistungen zubuchbar:

+ Eintritt Aula Leopoldina (historischer Barocksaal der Uni Breslau) und / oder der Jahrhunderthalle
+ Eintritt in die Wawelkathedrale
+ Eintritt und Führung im Schloss Wawel „königliche Gemächer“
+ Abendessen im Restaurant „Klezmer Hois“
+ Besichtigung Künsterviertel Kazimierz

+ Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Unsere Empfehlungen